Intensiv Therapie2017-08-18T12:25:39+00:00

Intensiv Therapie

Patienten, die unter akuten Schmerzen leiden, können mit konsequenter täglicher Behandlung bereits nach 5 Tagen so weit wieder hergestellt sein, so dass z.B. bei Bandscheibenvorfällen, sich weitergehende operative Eingriffe in über 98% der Fälle vermeiden lassen.Selbst bei chronischen Beschwerden lässt sich im Rahmen einer 5-tägigen Behandlungseinheit eine deutlich spürbare Besserung erzielen. Durch eigenständige Fortführung eines individuellen Übungsprogrammes lassen sich selbst langjährige Schmerzzustände erfolgreich behandeln.Eine Übersicht in Frage kommender Erkrankungen können Sie unter „Indikationen“ abrufen.

Generell sollte vor einer Intensiv-Therapie eine Untersuchung und Beratung bei einem Behandlungstermin in unserem Therapie-Zentrum für Manuelle Orthopädie erfolgen. Dabei werden wir das weitere Vorgehen, ihre Krankheitsprognose und die erreichbaren Therapieziele besprechen.

Die nachstehende Übersicht kann lediglich einen groben Überblick über mögliche Behandlungsabläufe geben. Die einzelnen Therapieverfahren müssen auf jeden Patienten erneut individuell abgestimmt werden.

Behandlungsdauer:

5 Tage (Montag bis Freitag)

Unterbringung:

Hotel, Pension etc.;  auf eigene Veranlassung

Orthopädische Behandlung:

komplette Untersuchung der Wirbelsäule und des Bewegungs-apparates inkl. neurologischer Untersuchung
Behandlungen mittels speziellen neuroartikulären Techniken. Hierdurch erfolgt:

  • Korrektur von Fehlstatik und Fehlhaltung
  • Korrektur falscher Bewegungsmuster
  • Wiederherstellen der Gelenk- und Muskelfunktionsketten
  • Beseitigung muskulärer Dysbalancen

Physiotherapie:

10 Behandlungseinheiten als Einzelbehandlung:
8 x Krankengymnastik (KG), Schlingentischbehandlung, Binde-gewebsmassage, physikalische Therapiemaßnahmen
2 x KG –Einzelbehandlung im Thermalbewegungsbad

Behandlungsziele:

  • Vermeidung von Operationen
  • Vermeidung von Krankenhausaufenthalten
  • Schmerzreduktion
  • Erarbeiten eines individuellen Eigenübungsprogrammes
  • Anleitung zur Prophylaxe
  • Steigerung körperlicher Leistungsfähigkeit in Sport und Beruf
  • Verbesserung der Lebensqualität

Kosten:

Von den Privaten Krankenversicherungen werden die Behandlungskosten in der Regel komplett übernommen.

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?

Rufen Sie uns einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

kontakt

Telefon: 07081 / 1377